Hörsystemepro audito

Höranlagenverzeichnis

Wussten Sie schon?

Die meisten Hörhilfen können drahtlos ein Tonsignal im Kino, Theater, in Kirchen, Hochschulen, usw. empfangen. Sie hören in klarer Lautstärke und ohne Nachhall und Nebengeräusche. Dies ermöglicht selbst in grossen Versammlungsräumen ein angenehmes Sprachverstehen. An über 2000 Standorten in der Schweiz stehen Höranlagen zur Verfügung. Es ist ganz einfach. Sie brauchen Ihre Hörhilfen nur in den T-Modus einzustellen. Dies geschieht über eine Programmtaste oder mit der Fernbedienung Ihrer Hörhilfen. Wenn Sie diese Funktion noch nicht kennen, fragen Sie Ihren Akustiker nach dem T-Modus oder nach dem induktiven Empfang. Zu den Hörhilfen gehören alle Gehäuseformen, die vom kleinen ImOhr-Gerät über Hinter-dem-Ohr-Gerät bis hin zu spezialisierten Hörhilfen wie Cochlea Implantaten reichen. Hat auch Ihre Hörhilfe eine Telefonspule? Auf folgender Webseite können Sie die folgende Hörgeräteliste einsehen und feststellen, ob Ihre Hörhilfe eine Telefonspule besitzt: Suchbegriff «Hörgeräteliste» auf www.metas.ch.

Wo finden sie Höranlagen?

Tippen Sie auf der Webseite hoeranlagen.ch Suchbegriffe wie z. B. «Kino», «Theater», «Kirche», «Mehrzweckraum» usw. ein. Sie können die Suche mit weiteren Suchbegriffen einschränken, zum Beispiel: «Universität Bern», «Kino Kosmos» oder «Kirche Stansstad». Die Suchfunktion prüft alle Postadressen, Raum- und Gebäudebezeichnungen. Klicken Sie auf einen Marker und es erscheint ein Info-Fenster mit der Postadresse und mit Angaben zur Höranlage. Sofern vorhanden, informieren Raumpläne über einen grünen Raumbereich für einen optimalen Empfang. Klicken Sie auf die Bilder für eine Vergrösserung.Hör

Quellen & Copyright © IGGH Interessengemeinschaft, pro audito solothurn grenchen, Höranlagen
Website: www.hoeranlagen.ch | www.iggh.ch | www.pro-audito-solothurn-grenchen.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.