Kontaktlinse

Kontaktlinsen – praktische Alternative zur Brille

In letzter Zeit häufen Sich die Berichte, dass das Tragen von Kontaktlinsen schwere Augeninfektionen auslösen kann. Aufgrund meiner über 20-jährigen Berufserfahrung kann ich versichern, dass Kontaktlinsen eine praktische Alternative zur Brille sind, wenn man sich an folgende Regeln hält

  • Kontaktlinsen nicht ohne fachmännische Anpassung kaufen

Der richtige Sitz, die optimale Bewegung sowie die entsprechende Korrektur der Kontaktlinsen können nur von einem Fachmann beurteilt werden.

  • Fachpersonal – Augenoptikermeister – Kontaktlinsenspezialist aufsuchen

Wie in jedem anderen Beruf gibt es Fachleute die sich auf dieses Thema spezialisiert haben. Würden Sie Ihre Medikamente im Baumarkt kaufen?

  • Tragedauer beachten (Tageslinsen, 14 Tageslinsen, Monatslinsen, Jahreslinsen)

Je nach „Lebensdauer“ der Kontaktlinsen ist das Material und die Beschaffenheit unterschiedlich. Einwegprodukte sind auch nur für den einmaligen Gebrauch gedacht, oder wie häufig verwenden Sie Präservative?

  • Reinigung und Desinfektion

Eine Kontaktlinse ist wie ein Schwamm. Dieser saugt sich über den Tag hinweg mit Proteinen, Staub und anderen Partikeln, die sich im Tränenfilm befinden, voll. Wenn die Poren dann verstopft sind, kann nicht ausreichend Sauerstoff an das Auge bzw. die Hornhaut gelangen. Putzen Sie eine Woche alle Oberflächen mit einem Schwamm und waschen Sie diesen nicht aus. Jetzt stellen Sie sich die Frage ob Sie das auf Ihrem Auge haben möchten.

  • regelmässige Nachkontrollen (min. ein Mal im Jahr)

Nur hier kann frühzeitig erkannt werden, ob das Tragen der Kontaktlinse einen negativen Einfluss auf das Auge, im speziellen auf die Hornhaut hat. Viele Augenoptiker bieten Nachkontrollen als Service an. Wie häufig bringen Sie Ihr Auto in den Service?

  • ohne Kontaktlinsen schlafen 

Nach einer erholsamen Nacht mit den Kontaktlinsen in den Augen die Augen zu öffnen und alles deutlich zu sehen – Luxus für Personen die eine Sehschwäche haben. Ihrem Körper haben Sie 6-7 Stunden Ruhe & Schlaf gegönnt. Ihren Augen allerdings nicht. Diese haben die ganze Nacht einen „Fremdkörper“ auf sich gehabt. Mal in den Ferien, auf einem OpenAir oder einem spontanen Nachtbesuch bei Freunden steht nichts im Weg – wenn die Kontaktlinsen dafür zugelassen sind.

  • Brille zur Entlastung tragen 

Heutzutage gibt es so viele Brillen, in so vielen Designs, in noch mehr Farben und Formen. Gönnen Sie Ihren Augen eine Auszeit und tragen Sie am Abend für ein bis zwei Stunden und am Wochenende für einen halben Tag die Brille zur Entlastung. Ihre Augen werden es Ihnen danken.

Kontaktlinsen sind in der Regel nicht Schuld an Augeninfektionen.

Sollten Sie eine Brille zur Entlastung ihrer Augen benötigen, freue ich mich wenn Sie mich besuchen kommen. Profitieren Sie von meiner Fachkompetenz, wunderschönen, modischen Brillenmodellen der Marken Eschenbach, Jos, Marc O’Polo, Brendel, WoodFellas und Humphrey`s. Eine Ersatzbrille bekommen Sie bereits ab CHF 99.- inkl. Fassung und Gläser (entspiegelt & gehärtet).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.